Startseite

Aufführungs - Übersicht

Ensemble "Hofheimer Spätlese" und "Hofheimer Jugend" 
präsentiert:

Die eingebildete Kranke

nach Jean Baptiste Poquelin Moliere

Bearbeitung und Regie  Hans Herbert Schopf

Premiere: 26. 02. 1997  Stadthalle Hofheim/Ts.  20.00Uhr

Veranstalter: Magistrat der Stadt Hofheim /Ts   - Seniorenbetreuung

 

eingebildetekranke-01.jpg (30702 Byte) eingebildetekranke-03.jpg (11953 Byte)
eingebildetekranke04.jpg (18077 Byte) Fotos:privat
Darsteller:
Madame Argan,             die eingebildete Kranke Marianne Günderroth
Monsieur Argan,            ihr Ehemann aus zweiter Ehe Wolfgang Kanert
Angelika,                       ihre Tochter aus erster Ehe Sylvia Kollwicz
Luise,                            ihre ältere Tochter aus erster Ehe Bärbel Breiholz
Beline,                          ihre Schwester Marianne Hohenthanner
Cleante,                        Verehrer Angelikas Jan Saße
Dr. Diafoirus,                 Ärztin Hedwig Hesse
Thomas Diafoirus,         ihr Sohn und Verehrer Angelikas Jan Mech
Dr. Purgon,                   Hausärztin von Madame Argan Elfriede Vanderstraeten
Madame Fleurant,        Apothekerin Margot Hassel
Von Bonnefoy,              Notarin Odil Kusnierz-Glaz
Toinette,                       Hausangestellte Margarete Scheele
Polichinelle,                 Diener Herbert Zill
Souffleuse,Regieassistenz Martina Linsner
Regie,Bühnenbild,Kostüme Hans Herbert Schopf
Kostümatelier Hedwig Hesse
Maske Claudia Seidel
Technik Michael Breitenbach
Musik: Paul Hindemith, J.P.Vejvanovsky,Marc-Antoine Charpentier